Hitzefrei ??? !

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in den nächsten Tagen soll es weiterhin brütend heiß werden. Einige unserer Klassen liegen morgens in der Sonne und heizen sich schnell auf. Und jetzt mit Maskenpflicht sechs Stunden in den Klassen lernen – das ist für Schülerinnen und Schüler schon eine Strapaze.

Trotzdem tun wir uns schwer, hitzefrei zu geben. Vor den Ferien ist coronabedingt schon mehr als genug Unterricht entfallen bzw. musste auf Distanz erteilt werden. Deshalb würden wir lieber zum Regelunterricht zurückkehren. Ab 27 Grad Celsius kann der Schulleiter entscheiden, ob es hitzefrei gibt. Wenn “nur” 27 Grad zu erwarten wären, würde kein Unterricht ausfallen. Aber unter diesen zu erwartenden Bedingungen – 33 Grad am Mittwoch und 32 Grad am Donnerstag – werden wir Mittwoch und Donnerstag Kurzstunden erteilen und die Schüler nach der vierten Stunde nach Hause entlassen.

Laut Wetterprognose soll es am Freitag kühler werden – 27 Grad werden angekündigt – , dann wird Regelunterricht erteilt.

Mit herzlichen Grüßen

Sabine Salmen Schulleiterin