11. Europa-Schulprojekttag: „60 Jahre Römische Verträge – Europa im Wandel“: Besuch von Frau Kühn-Mengel, MdB

Am 22. Mai 2017 fand der 11. Europa-Schulprojekttag im gesamten Bundesgebiet statt. Dieser ist Bestandteil der Europawoche, die vom 05. bis 14. Mai 2017 durchgeführt wird. Das Motto der diesjährigen Europawoche lautet „60 Jahre Römische Verträge – Europa im Wandel“.

Für Schülerinnen und Schülerinnen in der Realschule Kerpen war der Europa-Schulprojekttag eine gute Gelegenheit, über die Errungenschaften der Europäischen Einigung zu diskutieren: ganz besonders interessierte sich unser WP-Kurs Sozialwissenschaften der Klassen 10 an diesem Thema. Gesprächspartnerin war heute Frau Helga Kühn-Mengel. Als Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Euskirchen und Rhein-Erft II unterstütze sie auch in diesem Jahr den Europa-Schulprojekttag und besuchte unsere Schule.

Frau Kühn-Mengel mit den Schüler/innen der Klassen 10 und ihren Lehrerinnen Frau Bischoff und Frau Schiemer sowie der Schulleiterin Frau Salmen

Ziel ist, bei Schülerinnen und Schüler Interesse und Verständnis an der Europäischen Union zu wecken und zu stärken. Aktuelle Themen gibt es zu genüge: vom Umgang mit der Flüchtlingssituation über wachsende nationalistische und populistische Tendenzen bis hin zum Studienaustauschprogramm Erasmus, zum Zusammenhalt der EU-27 nach dem Brexit und der Notwendigkeit zur Schaffung weiterer gemeinsamer Instrumente. Die Schüler/innen wollten gerne das Thema Brexit und das Thema Flüchtlinge diskutieren und bereiteten sich entsprechend mit ihrer Lehrerin Frau Bischoff und Frau Schirmer darauf vor.

http://www.helgakühnmengel.de/meldungen/eu-schulprojekttag-2017-an-der-realschule-der-stadt-kerpen/

Den Bericht, wie es den Schülern gefallen hat und welche Themen hier besonders Anklang fanden, finden Sie / findet ihr demnächst in Cool online, deren Redakteurinnen Alina und Marie ebenfalls an der Veranstaltung teilnahmen.