Kerpener Pänz en Wööt un Tön em Advent am 7. Dezember 2016

stadt-kerpen


Unter der Schirmherrschaft von Marlies Sieburg, Bürgermeisterin a.D. präsentierten Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau KölnKultur.

Beteiligt waren Schüler und Schülerinnen  verschiedener Schulen in Kerpen:

  • Albert-Schweitzer-Schule Brüggen
  • Clemensschule Horrem
  • Evangelische Grundschule Kerpen
  • GGS Theodor-Heuss-Schule
  • Gymnasium der Stadt Kerpen-Europaschule
  • Mühlenfeldschule Sindorf
  • Realschule Kerpen

Die Schüler und Schülerinnen haben am Mittwoch, den 07. Dezember 2016 in der Zeit von 18:00- 20:00 Uhr in der Aula der Europaschule verschiedene kölsche Weihnachtslieder und weihnachtliche Sketche vorgeführt.

Dabei war die Veranstaltung ein voller Erfolg: Stimmungsvolle Lieder „op Kölsch“ und eine volle Aula sorgten für eine teilweise lustige, teilweise besinnliche Adventsstimmung. Selbstverständlich war Frau Sieburg dabei, aber auch der Bürgermeister Herr Spürck war gekommen und sparte nicht mit Beifall.  Durch die Veranstaltung führten uns die unvergleichliche Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau. Natürlich auch auf Kölsch. Von unserer Schule haben sich die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6b aktiv an dem Programm beteiligt und die Lieder  „Zinter Klos“ ( T+M Albert Schneider) und „Wünsch em Leechterjlanz “ (T+M Henner Berzau) präsentiert. Vorbereitet haben sie beide Lieder mit ihrem Musiklehrer Herrn Eckhard Münch und Herr Bastian Pütz begleitete sie dabei auf dem Klavier.  Auch ihr Klassenlehrer Herr Zimmermann, der Konrektor Herr Hüls und die Rektorin Frau Salmen haben es sich nicht nehmen lassen, die Schüler auf der Bühne zu bewundern und spendeten natürlich reichlich Beifall!

Dat habt ihr wirklich jood gemacht!