Sport(real)schule Kerpen!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

liebe Besucher dieser Webseite,

Wir möchten einen kurzen Einblick in den Sportunterricht der Realschule Kerpen geben. Wir bezeichnen uns als ‘Schule in Bewegung’, wobei wir diesen Begriff selber dadurch definieren, dass wir

  • die Gesundheit fördern, indem wir Bewegungen fördern ohne zu überfordern,
  • kognitive Lernprozesse in Bewegungserfahrungen einbinden und somit Konzentration und Leistungsbereitschaft steigern,
  • die Gedanken des ‘fair play’ verinnerlichen,
  • sehr viel Wert auf soziale Kompetenzen legen,
  • nachweislich sehr erfolgreich auf Wettkampfebene sind und
  • eigene Sportfeste und (Sponsoren-) Läufe organisieren.

Hier zwei Szenen aus dem Triathlon 2007:

Wir bieten den jüngeren Schülerinnen und Schülern einen geregelten Pausensport durch selbst ausgebildete Sporthelferinnen und Sporthelfer, damit

  • gerade die jüngeren Schülerinnen und Schüler untereinander spielen können.

  • Spannungen abgebaut werden können.

  • wir eine Schule in Bewegung sind!

Unsere Schülerinnen und Schüler motivieren wir dadurch, dass

  • jede individuelle Leistung als ganz persönlicher Erfolg zählt,

  • Gewinnen schön ist, Freude und Spaß an der Bewegung aber wichtige Faktoren sind, welche bei reinen Gewinnaspekten verloren gehen,

  • wir Erfolg dadurch definieren, dass viele Schülerinnen und Schüler motiviert sind, an den Wettkämpfen teilzunehmen.

Wir wurden 2007 Fußball-Kreismeister der Wettkampfgruppe II (Jg. 92)

Die Leistungsbewertung im Sportunterricht erfolgt über

  • die individuelle Leistung,

  • die objektiv messbare Leistung im Vergleich,

  • das soziale Verhalten.

Gemäß den Richtlinien für den Sportunterricht des Landes NRW ist damit jeder Schülerin und jedem Schüler die Möglichkeit gegeben, eine hohe Motivation für den Sportunterricht zu entwickeln und eine gute Note zu erzielen.

Ein Überblick über die Schwerpunkte des schulinternen Lehrplans der Realschule Kerpen

Entspannungsmethoden

Partner und Materialarbeit

Körperspannungen

Vertrauensspiele

Bewegungskünste

Kleine Spiele, Rückschlagspiele

Spiele erfinden

Sprintspiele

Vielseitiges Springen hoch/weit

Wurferfahrungen

Hindernislauf

Laufschule

(Kinder-) Triathlon

allg. Schwimmfähigkeiten

Brustschwimmen

Rückenschwimmen

Spielformen im Wasser

Koordination im Wasser

Schwimmabzeichen

Fußball, Basketball, Volleyball

Bodenturnen

Balancieren

Geräteturnen

Gymnastik

Rhythmusschulung

Kleine Tänze

Roller Blades

Sicheres Fahrradfahren

Gesundheitserziehung

Sportabzeichen