Unser Kollegium wird sich fortbilden

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Lehrerinnen und Lehrer sind verpflichtet, sich zur Erhaltung und weiteren Entwicklung ihrer Kenntnisse fortzubilden. Die Landesregierung hat deshalb u.a. allen Schulen die Möglichkeit eingeräumt, zwei Mal im Schuljahr einen pädagogischen Tag für schulinterne Fortbildungen zu gestalten. Wir nehmen uns diese Zeit an folgenden beiden Fortbildungstagen:

  1. Mittwoch, dem 7. März 2018
  2. Montag, den 23. April 2018

Der 1. Fortbildungstag wird zu dem Thema: „Schüleraktivierender Unterricht und Differenzierung“ veranstaltet, an dem 2. Fortbildungstag setzen wir uns mit der Entwicklung des Berufsorientierungskonzeptes auseinander.

Für die Schülerinnen und Schüler ist dieser Tag ein Studientag, an dem von der Schule gestellte und vorbereitete Aufgaben zu Hause bearbeitet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Salmen, RRin