Vorfall vom 14.11.2019

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schüler und Schülerinnen,

wie Sie sicherlich heute von Ihren Kindern erfahren haben, ist heute in der Schule ein Vorfall mit einem Stoff, der Atembeschwerden hervorrufen kann, aber – laut Aussage des leitenden Notarztes – ungefährlich ist, passiert. Alle  notwendigen Maßnahmen wurden ergriffen und der Vorfall konnte noch im Laufe des Vormittags geklärt werden.

Schülerinnen und Schüler, bei denen im Laufe des Tages noch Atembeschwerden auftreten sollten, wenden sich bitte an den notärztlichen Dienst. Bei weiteren Problemen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

Auf alle Fälle haben sich die Schüler*innen nach Aussage ihrer Lehrer*innen vorbildlich verhalten. Dafür herzlichen Dank.

Weitere Informationen können Sie der Homepage der Stadt Kerpen entnehmen.

Morgen findet Unterricht nach Plan statt.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Salmen. Schulleiterin